Stáhněte si trasu KML: LABSKÁ - ODBOČKA PRAHA.

Pardubice - Jaroměř

Länge:
48 km
Povrch:
asphaltierter Radweg, teilweise unbefestigter Feldweg oder wenig frequentierte Strasse Abschnitt Dříteč – Hradec Králové – frequentierte Strasse
Nutzbar:
alle Fahrräder
Eignung:
alle Radfahrerinnen
Bezeichnung:
gelbe Tafel - Radroute 2, Logo
Ausgangspunkt:
Pardubice, Hradec Králové, Smiřice
Zielpunkt:
Jaroměř
Orte zu besuchen

Pardubice, Hradec Králové, Smiřice, Jaroměř

Foto-Galerie
  • 001_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    0 31

  • 002_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    1 31

  • 003_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    2 31

  • 004_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    3 31

  • 005_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    4 31

  • 006_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    5 31

  • 007_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    6 31

  • 008_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    7 31

  • 009_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    8 31

  • 010_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    9 31

  • 011_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    10 31

  • 012_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    11 31

  • 013_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    12 31

  • 014_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    13 31

  • 015_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    14 31

  • 016_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    15 31

  • 017_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    16 31

  • 018_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    17 31

  • 019_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    18 31

  • 020_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    19 31

  • 021_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    20 31

  • 022_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    21 31

  • 023_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    22 31

  • 024_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    23 31

  • 025_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    24 31

  • 026_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    25 31

  • 027_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    26 31

  • 028_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    27 31

  • 029_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    28 31

  • 030_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    29 31

  • 031_Labska-stezka_Pardubice-Jaromer.JPG

    30 31

Pardubice, die tschechische Lebkuchenhauptstadt, ist mit ihrem historischen Zentrum sowie dem Hippodrom und Pferderennen europaweit berühmt geworden. Auf dem Weg zu einer anderen wichtigen Stadt, Hradec Králové (Königgrätz), erhebt sich die Burg Kunětická Hora. Am Fuße des gleichnamigen Bergs können Sie das märchenhafte Lebkuchenkönigtum besuchen. Die königliche Stadt Hradec Králové ist die letzte größere Stadt am Elberadweg. Neben dem historischen Stadtzentrum und Beispielen einer modernen Architektur können Sie noch eine Dampfschifffahrt unternehmen.Aus der regionalen Hauptstadt Hradec Králové der gleichnamigen Region radeln Sie bequem auf dem neuen Radweg über Předměřice nach Smiřice. Besuchswert ist hiesige Schlosskapelle im Smiřice Schlossareal. Ihr nächster Stopp am Elberadweg nach Smiřice ist die historische Stadt Jaroměř mit der barocken Festung Josefov (Josefstadt), in der ein ganzes Labyrinth von unterirdischen Katakomben zu bestaunen ist.
 

Sehenswertes

Kunetitzer Berg - Burg – Ráby - der ursprüngliche Bau aus dem 14. Jh wurde in 1491 - 1548 zur Zeit der Herrschaft der Pernsteins in zweitürmige Burg mit Befestigungssystem umgebaut. Während des Dreißigjährigen Kriegs wurde die Burg von schwedischen Truppen schwer beschädigt und erst in den 20er des 20. Jhs nach einem Projekt von Dušan Jurkovič teilweise rekonstruiert. Heutzutage ist die Burg wieder zugänglich. Öffnungszeiten: Apr Sa, So, feiertags 10 -16 Uhr, Mai – August, täglich ausser Mon 9:30-17:30 Uhr, Septmber Di-Fr 10 – 16, Sa, So, feiertags 10 – 17 Uhr, Oktober Sa, So, feiertags 10 – 16 Uhr., Tel. +420 466 415 428, e-mail: kunetickahora@pardubice.npu.cz

Hradec Králové/Königgrätz - die königliche Stadt und Hauptstadt der Hradec Králové Region, zugleich auch Universitätsstadt und Bischofssitz im Vorland des Riesengebirges. In der Nähe der Stadt fand 1866 die Schlacht bei Königgrätz zwischen Preußen und Österreich statt. Von 1574 bis 1580 wurde Hradec Králové im Stil der Renaissance der Weiße Turm (Bílá věž) errichtet, heutige Dominante der Stadt, der mit der Augustin über die zweitgrößte Glocke Böhmens verfügt. Hradec Králové ist von einer differenzierten Stadtstruktur gekennzeichnet. Auf der Anhöhe nordöstlich vom Zusammenfluss der Elbe mit der Adler, befindet sich die Wallburg, Nach dem 1. Welkrieg wurden viele moderne Baute nach Entwürfen von Hubert Gessner, Josef Gočár oder Jan Kotěra realisiert

  • Die Domherrenhäuser - Eine Reihe ursprünglich im Renaissancestil gebauter Häuser für Mitglieder des Kapitels an dem Heilig-Geist-Dom, nach einem Entwurf von J. B. Santini barock umgestaltet, als einstöckige Bauten mit reich verzierten Giebeln.

  • Ostböhmisches Museum Hradec Králové - Sammlungen archäologischer, historischer und naturwissenschaftlicher Art im monumentalen Gebäude von dem Architekten Jan Kotěra, Öffnungszeit: Di-So 9-17 Uhr

  • Nikolaikirche - Holzkirche aus dem 16. Jh. wurde im 20. Jahrhundert in den Jirásek-Park in Königgratz versetzt.

  • Synagoge Königgrätz - das Gebäude im maurischen Stil wurde von Wenzel Weinzettel entworfen und 1904 – 1905 gebaut. Im Gebäude befanden sich ein großer Betraum, Sitzungssaal mit Archiv und die Wohnungen von Rabbiner, Schames und Hausmeister. An der Fassade der Synagoge steht in hebräischer Schrift: Ins Haus Gottes sind wir gemeinsam gegangen.

  • Städtisches Bad – der Aquapark bietet 82m lange Wendelrutsche, Wellenschlag, Whirlpool oder Heißwasserbecken, Rundbecken mit Sprudelliege und Hufeisenbecken mit Wassermassagen an. Zum Baden laden auch Baggerseen oder Sandgrubensee am Stadtrande  ein.

  • Wälder von Hradec Králové - am östlichen Stadtrand erstrecken sich herrliche städtische Wälder mit zahlreichen Wander-, Rad- und Reitwegen

Smiřice

  • Schlosskirche – sehenswert in dieser Kleinstadt ist vor allem die Schlosskirche der Erscheinung des Herrn (von entweder Christoph Dienzenhofer oder dem Johann Blaseus Santini). Die Kapelle ist heutzutage ein Austragungsort von vielen Konzerten und Teil des Schlossareals, der zur Zeit rekonstruiert wird.

Jaroměř-Josefov - Doppelstadt Jaroměř-Josefov befindet sich am Zusammenfluss von Elbe, Metuje und Úpa. St Nicolas Kirche aus dem 14 Jh. stellt ein wichtiges Beispiel der späten, Jagello Gotik und die Mariensäule (1723-1727) von M. B. Braun eine wichtige Stadtdominante dar. Unweit der Pestsäule steht auch die Büste des Meisters.

  • Eisenbahnmuseum Jaroměř befindet sich im Heizhaus für alte Dampflokomotiven Heizungszentrale im CD Bahnhofareal. Zu den wertvollsten Exponaten Dampflokomotiven Conrad Vorlauf aus dem Jahr 1873 und Zahnradbahn-Dampflokomotive aus dem Jahr 1901. www.vytopnajaromer.cz Öffnungszeiten: Mai, Juni, September - Sa, So, feiertags 9-16 Uhr, Juli, August Di – So 9-16 Uhr

  • Festung Josefov (Pevnost Josefov) - Die Festung Josefov (1780-1787) lies Kaiser Josef II. zum Schutz der Landesgrenze vor den Preußen erbaut. Barockfestung mit einzigartigem Labyrinth von unterirdischen Wehrgängen. Auf Sie wartet eine abenteuerliche Besichtigung der Unterwelt mit der Kerze in der Hand. Die Steine für ihren Bau wurden auch an der Braunschen Krippe gebrochen. Die Originale einiger Statuen von Matthias Braun befinden sich in der Festung. Touristisch attraktiv ist die Führung durch das beachtenswerte unterirdische Labyrinth (45 km). Die Atmosphäre wird durch die Beleuchtung mit Wachskerzen unterstrichen, empfehlenswert ist auch das Lapidarium der Barockskulpturen von M. Braun.

Region:

Pardubice Region - Mehr Info: www.ostboehmen.info

Hradec Králové Region - Mehr Info: Kralovehradeckyregion

Riesengebirgsvorland - Mehr Info: www.podkrkonosi.eu


Informationen, Prospekte, Info, Tipps:

Stadt-Information Pardubice
Náměstí Republiky 1, 530 02 Pardubice
Tel. +420 466 768 390, +420 775 068 390
region@ipardubice.cz

Touristik-Information Ostböhmen, Pardubice
Tel. +420 466 030 412
dsvc@vychodnicechy.info

Touristik-Information Hradec Králové
Velké náměstí 165/2, 500 01 Hradec Králové
Tel. +420 495 580 492
icko2@ic-hk.cz

Touristik-Information Jaroměř
náměstí Čs. armády 16, 551 01 Jaroměř
Tel. +420 491 847 220
info@jaromer-josefov.cz


Fahrradservice

Pardubice
Hobby Bike, Nám. Dukelských Hrdinů 2158 – DUKLA, Tel. +420 603 854 694

Hradec Králové
Cykloarena, Habrmanova 316, Tel. +420 495 521 037
Vojtěch Kulhánek, s.r.o. třída Karla IV., Tel. +420 495 220 411
Velo RB – Rudolf Bernart, Pospíšilova 314/21, Tel. +420 495 407 239, Tel. +420 777 117 270